Nemaxx AA Lithium-Batterien

Batterien sind normaler Bestandteil unserer ganztägig nutzbaren Geräte. Manchmal ist es für uns unvermeidlich, mehr in Batterien zu investieren, vor allem, wenn sie unsere Rauchmelder oder Alarmanlagen laden. Sicherheit und Komfort sind die wichtigsten Anforderungen der modernen Zeit. Nemaxx 9V-Block, 3V Photo und 1,5 V Lithium-Batterien sind erste Wahl für Rauchmelder, Alarmanlagen, Digitalkameras und Controller. Sie sind ideal für alle 9 oder 1,5 Volt Geräte, wie z.B. medizinische Geräte, drahtlose Alarm- und Sicherheitsanlagen, Musik-, Audio- und Industrieprodukte, Rauchmelder und viele weitere Geräte.

Batterietypen

Heute gibt es viele verschiedene Arten von Batterien, dennoch bleibt das Grundkonzept, mit denen sie funktionieren, gleich. Moderne Batterien verwenden eine Vielzahl von Chemikalien, um Reaktionen zu erzeugen. Gewöhnliche Batterietypen bestehen aus:

  • Zink-Kohle-Batterie: Die Zink-Kohle-Chemie ist vielen preiswerten AAA, AA, C und D Trockenbatterien gemeinsam. Die Anode ist aus Zink, die Kathode aus Mangandioxid, und der Elektrolyt aus Ammoniumchlorid oder Zinkchlorid.
  • Alkaline Batterie: Diese Chemie ist in AA, C und D Trockenbatterien beinhaltet. Die Kathode besteht aus einer Mangandioxid Mischung, während die Anode sich aus Zinkpulver zusammensetzt. Dies hat seinen Namen von dem Kaliumhydroxid Elektrolyten, der eine alkalische Substanz ist.
  • Lithium-Batterien: Diese Batterien sind Einweg, obwohl sie Lithiummetall oder Lithiumverbindungen als Anode haben. Im Gegensatz zu den vorherigen zwei Batterien besitzen sie eine hohe Ladungsdichte (sie halten bis zu 10-mal länger).
  • Lithium-Ionen-Batterie (wiederaufladbar): Lithium-Chemie wird häufig in High-Performance-Geräten, wie Mobiltelefonen, Digitalkameras und sogar Elektroautos verwendet. Eine Vielzahl von Substanzen wird in Lithiumbatterien verwendet, aber eine gewöhnliche Verbindung ist eine Lithiumkobaltoxid Kathode und eine Kohlenstoffanode.
  • Blei-Säure-Batterie (wiederaufladbar): Dies ist die Chemie, die in einer typischen Autobatterie verwendet wird. Die Elektroden werden in der Regel aus Bleidioxid und metallischem Blei hergestellt, während der Elektrolyt eine Schwefelsäurelösung ist.